„En de Fastelovendszick weet och ald dat eine oder anderen Leedche jesunge."

Session 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen, Freunde und Gäste der KG Kölsche Grielächer, auch in diesem Jahr haben wir wieder ein tolles, wunderbares, kölsches Karnevalsmotto:

„Et Hätz schleiht em Veedel“

Et es en dä Tat esu, dat die Kölsche sich seit einijer Zick widder op ihr Veedel besinne. Mancherorts es et faß wie om Dörp, wo man sich jröß un nett meteinander öm-jeht. Och wenn et immer winijer weede, et jitt se noch die kölsche Veedelskneip, wo man sich op en paar Bierche oder ne Schabau trifft, un sich nevenbei jedanklich ustusch, man kann och sage, de Schnüß schwaade deit.

En de Fastelovendszick weet och ald dat eine oder anderen Leedche jesunge. Un och Silvester treffe sich he immer Klübscher die en et neue Johr erenfiere. Vell Zojetrockene (Imis) krieje dat all janit met, ever dat sin se selver schuld, denn der Kölsche litt keine allein an de Thek stonn.

Der Herren- und Damenorden der Kölsche Grielächer 2020

Mer, die KG Kölsche Grielächer, versöke jetz seit dressig Johr üch he em Kölner Maritim Hotel Spaß un Freud ze bereite. Et es beinah su wie en de Familich, einmol en Johr triff mer sich öm ungereander ze fiere.

Dot de Streß un de Alldag ens für ä paar Stund verjesse, freut üch, dot laache un maat met beim Fastelovend. Et es wie en jode Medizin.

Met dreimol vun Hätze Kölle Alaaf,
Üre Präsident vun de KG Kölsche Grielächer

Vorherige Karnevals-Sessionen

2021

Motto:
„Nur zesamme
sin mer Fastelovend."

2019

Motto:
„Uns Sproch
es Heimat.“

2018

Motto:
„Mer Kölsche
danze us der Reih.“

2017

Motto:
„Wenn mer uns Pänz sinn,
sin mer vun de Söck!“

2016

Motto:
„Mer stelle alles
op der Kopp.“