„Op einmol wohr alles anders, Kneipe zo, Restaurants zo, do Lück loofe met medezinische Maske durch de Jäjend."

Session 2022

Leev Kölsche, leev Fründe der Grielächerei,

kaum wohre die letzte Trömmelschewirbel un dat letzte Alaaf bei der Nubelverbrennung verklunge, do jing dat Corona Drama loss. Op einmol wohr alles anders, Kneipe zo, Restaurants zo, do Lück loofe met medezinische Maske durch de Jäjend. Et Vereinslevve wohr dohin.
Die 11. em 11. Feier usjefalle. Jetzt jing et ob Rusemondaach zo. Do hatten en handvoll Jecke un et Hännesche-Theater Köln die super Idee un brate dä speziellste Rusenmondaachzoch aller Zeiten zustande, alles in Miniatur en de Flimmerkeß.
Un jetz kumme mer zom diesjöhrige Motto:

„Alles hät sing Zick“,

Selten wohr e Motto su passend wie dat. Do wohr op einmol ne helle Sching am Ende des Tunnels ze sinn. Man kann jetz widder met Einschränkunge fiere, Fründe treffe un Kölsch zosamme drinke un och lecker esse jonn es widder möglich.

Der Herren- und Damenorden der Kölsche Grielächer 2022

Am 11. em 11. wod widder de Session eröffnet und noh Stand der Dinge finge uns Sitzunge unter 2G Bestimmung statt. Die KG Kölsche Grielächer freut sich op Üsch, wenn mer zesamme als große Grielächer-Familich e paar schöne Stunde dä Alldaach vergesse künne, um heh em Maritim zo Kölle ze fiere. Ich wünsche Üsch allen en jecke Session un met dreimol vun Hätze

Rudi Schetzke
Präsident der Gesellschaft KG Kölsche Grielächer vun 1927 e.V.
... die Gesellschaft mit Herz.

Übersicht Karnevalssessionen



2021

Motto:
„Nur zesamme
sin mer Fastelovend."
2020

Motto:
„Et Hätz
schleiht em Veedel."
2019

Motto:
„Uns Sproch
es Heimat.“
2018

Motto:
„Mer Kölsche
danze us der Reih.“
2017

Motto:
„Wenn mer uns Pänz sinn,
sin mer vun de Söck!“
2016

Motto:
„Mer stelle alles
op der Kopp.“